Programm 2017

Der Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche findet am 2., 3. und 4. Adventswochenende statt (08.12 bis 10.12, 15.12. bis 17.12, 21.12 (Donnerstag!) bis 23.12.2016 (Samstag!).

Wir bitten Sie, zu beachten, dass das 4. Adventswochende bereits auf Heiligabend fällt und der Weihnachtsmarkt am 4. Adventswochende von Do. 21.12 bis Sa. 23.12.2017 stattfindet. Unsere Öffnungszeiten sind:

  • jeweils Freitags, von 17 Uhr bis 22 Uhr, bzw. am Donnerstag den 21.12.2017 ab 17:00 Uhr
  • jeweils Samstags, von 15 Uhr bis 22 Uhr (Sa. den 23.12. bis 21:00 Uhr)
  • jeweils Sonntags, von 15 Uhr bis 21 Uhr (24.12 geschlossen!)

Neben den unten genannten Programmpunkten bieten wir an Samstagen und Sonntagen folgende regelmäßige Events an:

Laternenführungen über die Wehrmauern
17:00 bis 18.00 Uhr und 18:30 bis 19:30 Uhr, Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum gegenüber der Burgkirche, Unkostenbeitrag 4 €. (Hinweis: Am 4. Adventwochenende Freitag und Samstag!)
Der Kultur- und Weinbotschafter Horst Ahles führt Sie über die Wehrmauern des herrlichen Burgkirchengeländes und weiß einiges über Historisches, Kultur und Wein zu erzählen.
Voranmeldungen für die Laternenführungen sind leider nicht möglich. Interessierte sollten sich daher bitte eine halbe Stunde vor Beginn am Treffpunkt einfinden.

Adventscafé der Evangelischen Burgkirchengemeinde
15:00 bis 18:00 Uhr, 2. und 3. Adventwochenende im Gemeindehaus der Burgkirche.

Adventscafé der Turn- und Sportgemeinde 1848 Ober-Ingelheim
15:00 bis 18:00 Uhr, 2. und 3. Adventwochende in der historischen Vereinsturnhalle und Sa. 23.12.2017

Zauberschmiede Joachim Harbut
15:00 bis 18:00 Uhr, 2. und 3. AW Samstag und Sonntag, am 4. Adventwochenende Freitag und Samstag!
Teilnahmegebühr 10 €, auf dem Parkplatz oben am Markt.
Bei Regenwetter muss dieses Event leider ausfallen.
In der Zauberschmiede schmieden sich Kinder ab 6 Jahren Ihren eigenen Zauberstab unter der Begleitung des Künstlers und Zauberschmiedes Joachim Harbut.
Was erwartet die Kinder?
Der Tagesablauf beginnt am Feuer. Jedes Kind schmiedet seinen eigenen Stab. Es herrscht ein völlig freies und offenes Klima. Die Metallstäbe werden zum Glühen und auf dem Amboss in Form gebracht. Es entwickelt sich ein künstlerischer Prozess. Entscheidungen im Gestaltungsprozess können korrigiert werden.
Die Zauberstäbe werden mit Glassteinen und Draht verziert. Eigene Fundstücke können mitgebracht und eingearbeitet werden. Aus Rundeisendraht und Glasteilen sollen nach eigenen Ideen und mit eigenen Händen Werke von bleibender Dauer geschaffen werden.
Goldglanz und Juwelenzauber machen den Zauberstab des einzelnen Kindes komplett. Die Kinder entdecken dabei das Schmiedefeuer mit Schmiedehammer und Amboss.
Natürlich werden entsprechende Schutzhandschuhe und Schutzbrillen zur Verfügung gestellt. Das Schmieden seines eigenen Zauberstabes ist für jedes Kind ein prägendes Erlebnis.

2. Adventswochenende (8. bis 10. Dezember 2017)

Freitag, der  08.12.2017

17:00 Uhr, Marktbeginn

17:00 bis 17:30 Uhr, Freilichtbühne
Der Oberbürgermeister und die Veranstalter eröffnen den Weihnachtsmarkt

17:00 bis 19:30 Uhr, Freilichtbühne
Kleingartenanlage - Herzerwärmende Eigenkompositionen und ausgefallene Weihnachts-Klassiker

19:00 bis 20:15 Uhr, Burgkirche
Vokalseptett ARIANNA - Es gibt so wunderweiße Nächte

19:30 bis 20:30 Uhr, Marktgelände
Peregrino - Weihnachtliche Musik auf Dudelsack und Drehleier

22:00 Uhr, Marktende

Samstag, der  09.12.2017

15:00 Uhr, Marktbeginn

15:15 bis 15:45 Uhr, Freilichtbühne
Schulchor der Präsident-Mohr-Schule - Ein Kind und ein König

16:00 bis 16:45 Uhr, Freilichtbühne
Ei gugge mer mol, welch guuder Chor sich noch meldet!

17:00 bis 17:45 Uhr, Freilichtbühne
Gesangsklasse Birgit Thomas - Weihnachtssterne - 6 Solistinnen singen Christmas Hits!

17:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum
Kultur- und Weinbotschafter - Laternen-Führung über die Wehrmauern, Unkostenbeitrag 4€

18:00 bis 19:30 Uhr, Burgkirche
Schubert-Quartett - Weihnachtliches Konzert

19:30 bis 22:00 Uhr, Freilichtbühne
Couch&Cocktail - Rock und Pop zu Weihnachten

22:00 Uhr, Marktende

Sonntag, der  10.12.2017

15:00 Uhr, Marktbeginn

15:00 bis 15:45 Uhr, Freilichtbühne
Micha Messermann - Comedy- und Artistikshow

15:30 bis 19:00 Uhr, Am Malakoffturm
Gernot Blume - Musik für Harfe

16:00 bis 17:00 Uhr, Freilichtbühne
Posaunenchor der Versöhnungskirche - Adventslieder zum Mitsingen

17:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum
Kultur- und Weinbotschafter - Laternen-Führung über die Wehrmauern, Unkostenbeitrag 4€

18:30 bis 21:00 Uhr, Freilichtbühne
sowhat - Rockin` around the X-Mas tree

21:00 Uhr, Marktende

3. Adventswochenende (15. bis 17. Dezember 2017)

Freitag, der  15.12.2017

17:00 Uhr, Marktbeginn

17:00 bis 18:00 Uhr, Freilichtbühne
The RedSteps – Steppin‘ red for Christmas

18:15 bis 19:15 Uhr, Freilichtbühne
Jazz&Popchor Boehringer - Christmas and more…

19:30 bis 20:30 Uhr, Marktgelände
Peregrino - Weihnachtliche Musik auf Dudelsack und Drehleier

19:30 bis 21:00 Uhr, Freilichtbühne
upside.down - Turning Christmas upside.down

22:00 Uhr, Marktende

Samstag, der  16.12.2017

15:00 Uhr, Marktbeginn

15:15 bis 16:15 Uhr, Freilichtbühne
Chorage - Weihnachtliche Klänge

16:45 bis 17:30 Uhr, Freilichtbühne
Pop- und Jazzchor des SMG - goes Christmas

17:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum
Kultur- und Weinbotschafter - Laternen-Führung über die Wehrmauern, Unkostenbeitrag 4€

18:00 bis 19:15 Uhr, Burgkirche
Vokalensemble INTRADA - Adventskonzert

19:30 bis 22:00 Uhr, Freilichtbühne
DisCover - Rock & Pop delights for X-mas

22:00 Uhr, Marktende

Sonntag, der  17.12.2017

15:00 Uhr, Marktbeginn

15:30 bis 16:30 Uhr, Freilichtbühne
Galli Theater - Mitspieltheater "Frau Holle"

16:45 bis 17:45 Uhr, Freilichtbühne
Bläserchöre Ingelheim - Festliche Musik zum Advent

17:00 bis 18:30 Uhr, Burgkirche
Menna Mulugeta - Weihnachtliches Konzert

17:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum
Kultur- und Weinbotschafter - Laternen-Führung über die Wehrmauern, Unkostenbeitrag 4€

18:30 bis 21:00 Uhr, Freilichtbühne
Yusuf´s Erben - Acoustic Folk Rock trifft Glühwein

21:00 Uhr, Marktende

4. Adventswochenende (21. bis 23. Dezember 2017)

Donnerstag, der  21.12.2017

17:00 Uhr, Marktbeginn

17:30 bis 18:30 Uhr, Freilichtbühne
Alphornquartett Nahe-Soonwald -

18:00 bis 19:00 Uhr, Marktgelände
Peregrino - Weihnachtliche Musik auf Dudelsack und Drehleier

19:15 bis 22:00 Uhr, Freilichtbühne
Anna Offen Duo - Songs von Norah Jones bis Adele

22:00 Uhr, Marktende

Freitag, der  22.12.2017

15:00 Uhr, Marktbeginn

15:30 bis 16:00 Uhr, Freilichtbühne
Schüler der Pestalozzischule - Musikalisches zum Advent

16:30 bis 17:30 Uhr , Freilichtbühne
Singoritas - Santa Baby

17:00 bis 18:00 Uhr , Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum
Kultur- und Weinbotschafter - Laternen-Führung über die Wehrmauern, Unkostenbeitrag 4€

19:30 bis 22:00 Uhr , Freilichtbühne
Funky Soles - Funky Christmas everybody

22:00 Uhr, Marktende

Samstag, der  23.12.2017

15:00 Uhr, Marktbeginn

15:00 bis 15:45 Uhr, Freilichtbühne
GrooWi Voices - Pop und Gospel

16:00 bis 17:00 Uhr, Freilichtbühne
Vocalensemble sAitensprung – Zum Advent

17:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt am großen Weihnachtsbaum
Kultur- und Weinbotschafter - Laternen-Führung über die Wehrmauern, Unkostenbeitrag 4€

18:00 bis 19:00 Uhr, Burgkirche
Pfarrerin Beck / Pfadfinder - Friedenslicht-Gottesdienst

18:30 bis 21:00 Uhr, Freilichtbühne
Flo&Chris-mas - Die besten Songs der letzten 50 Jahre in einer einzigartigen Livemusikshow

21:00 Uhr, Marktende